Mordsbescherung 3

Veröffentlicht: 13. September 2018 in 2 News

mordsbescherung3Ein neuer Band mit weihnachtlichen Mordgeschichten erscheint am 11. Oktober. Für Krimifans ein Muss unter dem Weihnachtsbaum. Oder gleich zum Nikolo … mit dem und seinem schwarzen Gesellen bschäftigt sich meine Geschichte mit dem Titel „Lustig, lustig, trallalalala“. Mal sehen, wer von den beiden ins Gras beißt. Oder ob sie vielleicht gemeinsam einem bösen Buben ans Leder wollen …

Advertisements

Erlesen – II

Veröffentlicht: 9. Juli 2018 in 2 News, 5 Audio & Video

Heute habe ich auch ein Foto zugeschickt bekommen!
Also – nicht vergessen: DI, 10.7., ORF III, 21:05!

Dutzler, Berger, Bubendorfer

Erlesen

Veröffentlicht: 8. Juli 2018 in 2 News, 5 Audio & Video

Am 10. Juli gibt’s in ORF III „Erlesen“, die Literatursendung mit Peter Sichrovsky. Ich durfte zu Gast sein – meine erste Talkshow! – und dabei die phantastische Senta Berger kennenlernen.

erlesen-logo-neu-2.5238428

Krimifest Tirol

Veröffentlicht: 27. Juni 2018 in 2 News, 8 Veranstaltungen

Das Programm ist Online!

krimifest18-1

Auch heuer wieder …

Veröffentlicht: 7. Juni 2018 in 2 News

… als Gast beim Narzissenfest, den Hoheiten huldigend.

n03

Der passende Krimi dazu:

letzter-applaus

Rezension im Complete-Magazin

Veröffentlicht: 29. Mai 2018 in 2 News, 3 Presse, 4 Rezensionen

amendebistdustill„Das schockierende Szenario ist alles andere als leichte Kost. Dutzler überzeugt in seinem dramatischen Krimi mit klarem, flüssigem Schreibstil und großer Dynamik, die er mittels verschiedener Zeitebenen herstellt.“

Elisabeth Stuppnig, Complete 2/18.

 

G7

Veröffentlicht: 25. Mai 2018 in 2 News

Kein Gipfeltreffen, sondern der Arbeitstitel des nächsten Gasperlmaier-Romans – dessen Rohmanuskript soeben fertig geworden ist. Etwas lang mit 670.000 Zeichen, vielleicht findet sich noch Kürzungspotential, damit’s dichter und spannender wird.

Erscheinungstermin: Jänner 2019.

Damit das Warten leichter fällt, hier der erste und der letzte Satz:

Eigentlich hatte Gasperlmaier das gar nicht gewollt.
Ab nun würde man wohl wieder zu viert im Hause sein.