Siegfrieds Fragebogen – Teil 2

Veröffentlicht: 17. Februar 2021 in 2 News

Was schätzen Sie bei Ihren Freundinnen und Freunden am meisten?

Ich hab leider nur einen Freund, und das ist der Herbert. Der geht mit mir in die Klasse und wohnt auch in Kastenkirchen. Das Problem mit ihm ist, dass er in letzter Zeit sehr fromm geworden ist, fast ein kleiner Betbruder. Er glaubt immer, dass sich alle Probleme in Luft auflösen, wenn er die Hände faltet und die Augen zum Himmel verdreht. Das Gute an ihm ist, dass er eigentlich immer damit einverstanden ist, wenn ich vorschlage, was wir am Nachmittag machen.

Ihr größter Fehler?

Ich bin immer hungrig und esse zu viel. Papa meint, ich lese auch zu viel und mache zu wenig Sport. Fehler mache ich leider auch beim Rechnen, weil ich immer hudle, aber im Rechtschreiben macht mir niemand was vor!

Ihr Traum vom Glück?

Sehr schade finde ich, dass Winnetou in Band 3 stirbt – da hätte sich Karl May schon noch etwas Zeit lassen können. Ein paar weitere Bände hätten zu meinem Glück beigetragen. Dann soll Oma so lange leben wie ich, damit ich immer ihre Bauernkrapfen zu essen bekomme. Es soll verboten werden, in der Schule Fußball zu spielen. Und ich möchte einmal am Meer wohnen.

Was wäre für Sie das größte Unglück?

Das größte Unglück wäre, wenn Büchereien und Buchhandlungen zusperren, denn dann könnte ich nichts Neues mehr lesen. Das zweitgrößte Unglück wäre, wenn ich blind werden würde, denn ich hab es schon einmal probiert mit der Blindenschrift, das kapier ich nie. Und dann könnte ich nur mehr Radio hören.

Was möchten Sie sein?

Ich möchte schlank und attraktiv sein. Weil, ich will auch einmal eine Freundin haben, wenn ich auch noch nicht genau weiß, was man mit einer solchen anfangen könnte. Und leider ist es für leicht Übergewichtige mit Brille nicht so leicht, eine Freundin zu finden. Der dicke Lehrling vom Metzger Huber, der hat nämlich auch eine Brille und keine Freundin. Obwohl er schon sechzehn ist.

Ihre Lieblingsfarbe?

Meine Lieblingsfarbe ist so dunkelweiß, wie das Anzug vom Winnetou.

Ihre Lieblingsblume?

Taubnessel. Da kann man die Blütenblätter auszuzeln, und das schmeckt süß.

Ihr Lieblingsvogel?

Backhendl.

Ihre LieblingsschriftstellerInnen?

Ich glaub, das hab ich schon gesagt. Karl May. Und das zweitbeste Buch danach heißt „Huckleberry Finn“. Aber ich weiß nicht, wer das geschrieben hat. Es spielt auch in Amerika, wie Winnetou.

Ihre Lieblingsnamen?

Karl. Old Shatterhand heißt nämlich Karl. Winnetou sagt immer „Scharlie“ zu ihm. Dann noch Nscho-Tschi und Ribanna.

Was verabscheuen Sie am meisten?

Rahmsuppe. Und wenn mich wer in der Schule sekkiert.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s