Buch Wien

Veröffentlicht: 11. November 2019 in 2 News, 8 Veranstaltungen

buchwien-19.jpgAuf der Buch Wien mit Jakob Fessler von Ö1 auf der Radio-Wien-Bühne.

Obwohl Freitag Abend das Publikum schon spärlicher zu werden begann, nahezu volles Haus bei Lesung & Talk zu „Letzter Stollen“. Ideale Vorspeise für’s Gansl.

Wie immer war die „Buch Wien“ ein tolles Event mit guten Gelegenheiten zu Gesprächen mit dem Team des Haymon-Verlags, aber auch mit Autorinnen, die ebenfalls Auftritte absolvierten: Beate Maxian, Claudia Rossbacher, Alex Beer, Judith Taschler und andere.

Dann gab’s natürlich auch die Scientologen, an deren Zettelverteilern ein Vorbeimanövrieren schwer war, und den Stand der ganz Rechten mit dem Teufel im Verlagslogo. Die mussten schon vor der Halle Zettel verteilen, auf denen Unterdrückung und Zensur ihrer Autoren beklagt wurden. Manche kapieren halt nicht, dass es keine Unterdrückung darstellt, wenn man für absonderliche Verschwörungstheorien keine große Bühne bekommt.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s